Flecken Ottersberg

Kopfbereich / Header

Kinderreisepass

Allgemeine Informationen

Seit 1. November 2007 können Kinder nicht mehr in den Reisepass ihrer Eltern eingetragen werden und benötigen immer ein eigenes Dokument für einen Grenzübertritt.



Verfahrensablauf

Ein Kinderreisepass wird für Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ausgestellt und muss unabhängig vom Alter des Kindes ein Lichtbild enthalten.

Gültigkeit von Kinderreisepässen 
Durch Änderung des § 5 PassG wird die Gültigkeit von Kinderreisepässen gem. der VO (EG) Nr. 2252/2004 auf ein Jahr verkürzt, kann jedoch mehrmalig um jeweils ein Jahr verlängert werden. 

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der der Hauptwohnsitz ist.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für einen neuen Kinderreisepass bringen Sie bitte folgendes mit:
•    aktuelles biometrietaugliches Passfoto
•    den alten Kinderreisepass
•     Geburtsurkunde

Der Kinderreisepass muss persönlich beantragt werden. Die entsprechenden Urkunden müssen nur bei der erstmaligen Beantragung eines Ausweisdokumentes vorgelegt werden bzw. bei Verlust.

Das Kind muss zwecks Identitätsprüfung bei der Beantragung des Kinderreisepasses anwesend sein.

Welche Gebühren fallen an?

13,00 € für Ausstellung eines Kinderpasses
  6,00 € für Verlängerung eines Kinderpasses

Zahlungsarten
  • Barzahlung
  • EC-Kartenzahlung
zurück