Flecken Ottersberg

Kopfbereich / Header

Sie sind hier: Familie & Soziales > Lebenslagen

Rund um das Kennzeichen

DetailinformationenzuklappenAusfuhrkennzeichen
Das Kennzeichen besteht aus der Landkreis-Kennung (VER), einer Ziffernkombination, einem Buchstaben und einem auf der rechten Seite rot hinterlegten Ablaufdatum. Wenn ein Fahrzeug dauerhaft in einen anderen Staat  überführt werden soll, benötigen Sie ein Ausfuhrkennzeichen. Durch eine gesetzliche Neuregelung (vom 01.07.2010) sind Ausfuhrkennzeichen vom ersten Tag an steuerpflichtig, mindestens die Steuer für einen Monat ist zu entrichten, auch wenn das Fahrzeug einen kürzeren...
DetailinformationenzuklappenVerlust oder Diebstahl von Kennzeichenschildern (Umkennzeichnung)
Bei Diebstahl der Kennzeichen muss eine Anzeige bei der Polizei erfolgen. Bei Verlust oder Diebstahl von einem oder beiden Kennzeichen ist in jedem Fall eine Umkennzeichnung des Fahrzeugs erforderlich. Hierzu benötigen Sie folgende Unterlagen: -Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) -Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) -Original-Hauptuntersuchungsbericht (z. B. TÜV, DEKRA) -Personalausweis oder alternativ Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung (nicht...
DetailinformationenzuklappenOldtimerkennzeichen (H-Oldtimerkennzeichen)
Optisch unterscheidet sich das Oldtimer-Kennzeichen von einem normalen Kennzeichen durch den Zusatz „H“ (Historisch). Voraussetzungen: -Das Fahrzeug muss vor mindestens 30 Jahren erstmalig in den Verkehr gekommen sein. Grundlage ist die Erstzulassung des Fahrzeuges, nicht das Baujahr. -Der Erhaltungszustand muss gut sein. -Das Fahrzeug muss der Pflege des kraftfahrtechnischen Kulturgutes dienen. Das Vorliegen der Voraussetzungen muss durch ein Gutachten eines amtlich...
DetailinformationenzuklappenKurzzeitkennzeichen
Das Kennzeichen besteht aus der Landkreis-Kennung (VER) und einer Ziffernkombination beginnend mit „04“. Das Kennzeichen enthält außerdem auf der rechten Seite ein gelb hinterlegtes Ablaufdatum. Mit Kurzzeitkennzeichen dürfen Fahrzeuge, wenn sie nicht zugelassen sind, zu Prüfungs-, Probe- und Überführungsfahrten in Betrieb gesetzt werden. Das Kurzzeitkennzeichen ist ab dem Tag der Ausstellung längstens fünf Tage gültig. Eine Vordatierung ist nicht zulässig. Der Antragssteller...
DetailinformationenzuklappenSaisonkennzeichen
Optisch unterscheidet sich dieses Kennzeichen von einem normalen Kennzeichen durch die Angabe eines Betriebszeitraumes. Das Saisonkennzeichen bietet Fahrzeughaltern die Möglichkeit, ein nur zeitweise betriebenes Fahrzeug ohne Abmeldung aus dem Verkehr zu nehmen. Der Betriebszeitraum wird auf volle Monate bemessen, er muss mindestens 2 Monate und darf höchstens 11 Monate umfassen. Ein Fahrzeug mit Saisonkennzeichen ist nicht etwa vorübergehend zugelassen, sondern auf Dauer....
DetailinformationenzuklappenRotes 07-Oldtimerkennzeichen
Das rote Kennzeichen für Oldtimerfahrzeuge ist eine Alternative zum H-Oldtimerkennzeichen und lohnt sich vor allem beim Besitz mehrerer Oldtimer. Das Kennzeichen besteht aus der Landkreis-Kennung (VER) und einer vier oder fünfstelligen Erkennungsnummer. Diese besteht nur aus Ziffern und beginnt mit „07“. Die Kennzeichen sind in roter Schrift auf weißem Grund auszuführen. Oldtimer sind Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals in den Verkehr gekommen sind, weitestgehend dem...
DetailinformationenzuklappenRotes 06-Kennzeichen für Händler
Für Probe-, Prüfungs- und Überführungsfahrten von ansonsten nicht zugelassenen Fahrzeugen ist das rote Kennzeichen für Händler bestimmt. Das Kennzeichen besteht aus der Landkreis-Kennung (VER) und einer vier oder fünfstelligen Erkennungsnummer. Diese besteht nur aus Ziffern und beginnt mit „06“. Die Kennzeichen sind in roter Schrift auf weißem Grund auszuführen. Diese roten Kennzeichen dürfen an zuverlässige KfZ-Händler, KfZ-Teilehersteller, KfZ-Werkstätten und KfZ-Hersteller...
DetailinformationenzuklappenWunschkennzeichen
Online-Reservierung von Wunschkennzeichen. Klicken Sie bitte hier, um zur Wunschkennzeichenreservierung zu gelangen. In drei Schritten zum Wunschkennzeichen: 1. Schritt Sie tragen die gewünschte Kombination aus Buchstaben und Zahlen in das Suchfeld ein und starten die Abfrage mit WEITER. Ihnen werden alle verfügbaren Kennzeichen angezeigt, die Ihrer Abfrage entsprechen. Sie können für Ihre Abfrage auch die folgenden Platzhalter verwenden: ? - Das Fragezeichen entspricht einem...
zurück