Flecken Ottersberg

Kopfbereich / Header

Kommen – Bleiben– Gehen Personelle Veränderungen beim Flecken

Ottersberg. Am 1. August hat Jocelyn Schlecht ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten beim Flecken Ottersberg begonnen. „Ich wusste schon während meiner Schulzeit, dass es dieses Berufsbild werden soll“, berichtet die 16-Jährige, die ihren erweiterten Realschulabschluss an der Kooperativen Gesamtschule Tarmstedt absolviert hat. Ein Praktikum im Rathaus Grasberg bestätigte ihren Wunsch, die Verwaltungslaufbahn einzuschlagen. Die junge Frau aus Buchholz bewarb sich daraufhin in Ottersberg und setzte sich gegen weitere 49 Bewerberinnen und Bewerber durch. Während Ihrer dreijährigen Ausbildungszeit wird Frau Schlecht die verschiedenen Fachbereiche - Ordnung und Soziales, Bauen und Wohnen, Finanzen- und innere Verwaltung - durchlaufen und regelmäßig den schulischen Teil in Verden absolvieren. Personalchef Christian Heinrich übernahm es, die junge Frau am ersten Ausbildungstag den Kollegen vorzustellen. Im Anschluss gab es erste Informationen zum Arbeitsalltag im Bauamt von Verwaltungsfachwirtin Sarah Trumpf.

Meldung vom 06.08.2018Letzte Aktualisierung: 07.08.2018
zurück